1.5.14

Aroma-Smoothie für das Wohlbefinden, zur Förderung der eigenen Gesundheit und in der Rekonvaleszenz - Teil 2

Warum 'Aroma-Smoothies'?

Die Aromaküche ist eine wertvolle Bereicherung für unseren Geruchs- und Geschmackssinn. Einerseits, haben wir nicht immer saisonale, frische und reif geerntete Produkte für die Smoothie-Zubereitung zur Verfügung, andererseits, gibt es verschiedenene Zielgruppen, v.a. im zunehmendem Alter, die von dem Zusatz von ätherischen Ölen, Hydrolaten und kaltgepressten Pflanzenölen, profitieren.

Das neue Aromaküchenbuch von Maria M. Kettenring

Die Aromaküche wurde von der bekannten Dozentin und Buchautorin - Maria M. Kettenring - entwickelt und vielfach publiziert. Ihr neuestes Buch zu diesem Thema - hat den Titel: 'Duftküche - 80 Vitalrezepte mit ätherischen Ölen'. Weitere Einzelheiten und viele Informationen findet man auf ihrer Website: Villaroma.


Die Blüte von Citrus bergamia

Seit einigen Jahren gibt es sogar Lebensmittel-zertifizierte ätherische Öle für den Einsatz in der Aromaküche. Bei Vegaroma findet man eine reiche Auswahl an Produkten.

Je nach Aroma-Smoothie-Typus - ob süß oder krautig - verwende ich die verschiedenen ätherischen Öle aus v.a. Bio-Anbau.

Die Frucht der Citrus bergamia - Bergamotte

Für fruchtig-süße Aroma-Smoothies verwende ich gerne folgende ätherische Öle:

- Zitrusöle - Citrus limon, Citrus sinensis, Citrus paradisii, Citrus bergamia, ...
- Vanilla planifolia, Styrax tonkinensis Siam, ...
- Fertigmischungen: Orange in Love von Primavera Life (eine geniale Mischung)
- Sanddornfruchtfleischöl (Hippophae rhamnoides)
-  ...

Sanddornfruchtfleischöl darf in meinen Aroma-Smoothies nicht fehlen

Teil 3 folgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen