27.4.16

Zitronig-mintig-frisch - ein cooler Power-AROMA-SMOOTHiE für den Frühling

Da der Frühling bei uns gerade erst anfängt - habe ich mich besonders gefreut, als ich beim Bioladen Basic in Nymphenburg ein 200 g Paket gemischter Frühlingskräuter gefunden habe. Extra für Smoothies kreiert und aus der Umgebung.



Da mir die süßen Varianten eigentlich lieber sind, habe ich bis jetzt meine Green-AROMA-SMOOTHiES, geschmacklich moderat gestaltet. Der zur Zeit in Berlin lebende You Tube'r Robert Gladitz (Kanal: Robert Gladitz und "Das Rohkost 1x1") schwärmt immer von seinen grünen Smoothies. Wenn man ihm bei der Zubereitung über die Schulter sieht, weiß man, dass es kräftige grüne Smoothies sind.


Ein Versuch ist es wert, dachte ich mir.
Mit ca. 50 g der o.g. Frühlingskräuter-Mischung von der Naturlandgärtnerei Johannes Rutz. Laut Herrn Rutz wechselt die Zusammensetzung der frischen Kräuter im Laufe des Jahres und auf Ihren Verkaufsständen haben sie auch einzelne Kräuter anzubieten. Auf Ihrer Internetseite findet man noch weitere Informationen, wo man ihre Produkte beziehen kann.

In meiner Mischung war etwas Minze mit dabei. Daraus ist eine interessante, minzig-zitronige Power-Mischung geworden, auf Basis von 750 g gefrorenen Schattenmorellen.


Um es nicht zu krautig werden zu lassen habe ich noch ein paar Bio-Zitronenscheiben mit dazu gegeben. Das verleiht dem Ganzen eine frische Note.


8 Datteln für die Süße und Sanddorn-Fruchtfleischöl mit einer Prise Bourbon-Vanille runden den Power-AROMA-SMOOTHiE ab.

In meinem Vitamix-2-Liter-Behälter habe ich noch frisches Wasser dazugegeben und mit dem Smoothie-Programm 2 x gemixt.

Super lecker!!

Übrigens - schaut mal bei Robert Gladitz vorbei - hat viele spannende Projekte am Start.

Happy Smoothing!

Eure Monika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen