1.9.16

Aprikosen-Bananen-Smoothie - fruchtig-frisch


Aprikosen sind traumhafte Früchte und ich finde es spannend, wie viele Geschmacksvarianten es gibt.










Bei meinen Recherchen bin ich auf verschiedene Seite im Internet gestoßen, die v.a. in der Schweiz über verschiedene Sorten, die dort angeboten werden, berichten.

Das Wallis gehört zu den nördlichsten Anbaugebieten in Europa. Am Bodensee ist ein weiteres großes Anbaugebiet. Dort ist auch das "Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee" zu Hause, die verschiedene Arten anbauen und Erfahrungen sammeln und weitergeben.

Die gefrorenen Bananen geben dem Aprikosen-Bananen AROMA-SMOOTHiE die gewünschte Frische.


Wichtig bei der Auswahl des Sojajoghurt ist es, ob er bereits gesüßt ist oder nicht. In meinem Rezept habe ich die gesüßte Variante verwendet.


Zu den Aprikosen passt das Sanddornfruchtfleischöl und Vanille- oder Benzoeöl sehr gut oder 2-3 Tropfen Orangen- oder Zitronenöl, schmeckt aber auch ohne lecker, sofern die Aprikosen sehr aromatisch sind.


Ich gebe das Wasser erst zum Schluß dazu, je nachdem, wie flüssig ich den Smoothie haben möchte.


Für ein Dessert lasst Ihr einfach das Wasser ganz weg oder füllt den AS in Eisbehälter ein und ab in das Gefrierfach - für ein leckeres Eisvergnügen.


Rezept:
- 6-10 saftige, aromatische und v.a. reife Aprikosen
- 4-6 gefrorene Bananen
- 500 g Sojajoghurt
- Wasser für 2 Liter Behälter
- zusätzliche Süße nach Wahl und Geschmack
optional:
- 10 Tr. Sanddornfruchtfleischöl
-  2-3 Tr. Vanille- oder Benzoe siam Öl
- 2-3 Tr. Orangen- oder Zitronenöl

Zubereitung:
- Alle Zutaten, bis auf das Wasser für mind. 30 Sek. auf höchster Stufe mixen
- Wasser - je nach gewünschter Konsistenz dazugeben und für 10 Sek. mixen

Für eine morgendliche Smoothie-Bowl - mit frischen Bananen-Scheiben und Aprikosen garniert - super geeignet.

Happy aromasmoothing!

Eure Monika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen